Menu
Borsko
Mikroregion
Svazek obcí
Mikroregion Borsko

Einleitung

Bei dem Wandern durch das Mikroregion Bor kann sich jeder über die schöne Natur des Böhmerwaldes freuen. Goldene Felder der Tachauer Grube wechseln mit grünen Wiesen, Hainen und tiefen Wäldern.

Blaue Bäche und Flüsse führen durch die Landschaft und zahlreiche Teiche, wo viele Wasservögel nisten, sind reich an Fische. Nicht nur die Märchenlandschaft ist das Prahlen und Schmuckstück dieses Mikroregions. Hier befinden sich viele kulturelle und historische Denkmäler, Schätze und Perlen, die auf die reiche Vergangenheit des Kreises zeigen.

Hohe Türme der Kirchen, Schlösser und Burgen und rote Dächer der Häuser sind Zeugen, die uns auch heute über die Schicksale der Bewohner und über die längst vergangene Zeiten erzählen.

Die Bevölkerung beschäftigten sich vor allem mit der Landwirtschaft und aus den Handwerkern waren hervorragend besonders die Töpfer aus Bor. Aber das Leben ist auch heute hier nicht stehengeblieben und so kann man in der ganzen Landschaft viele Touristenwege finden. Die sind für Fussgängertourismus und Zyklotouristik günstig, die Besucher kennen nicht nur die Naturschönheiten, sondern auch die Geschichte der Dörfer lernen.

Aktuální počasí

dnes, středa 19. 6. 2024
oblačno 28 °C 16 °C
čtvrtek 20. 6. slabý déšť 27/16 °C
pátek 21. 6. slabý déšť 24/13 °C
sobota 22. 6. slabý déšť 22/12 °C

Fotogalerie

Náhodný výběr z galerie

Vysočany - ves položena 2 km jihozápadně od Boru při silnici do Přimdy. Obec je historickými prameny zmiňována prvně kolem roku 1379, kdy náležela k blízkému Muckovu